Storys

Tommy Kral

Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker

Mein Name ist Tommy und ich bin im 2. Lehrjahr der Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker. Diese mache ich in einem großen Betrieb in Fritzlar.

Ich wohne in einem Ortsteil von Naumburg und habe nach meinem Realschulabschluss direkt mit der Ausbildung begonnen.

Für mich war relativ früh in meinem Leben klar, dass ich irgendwas Handwerkliches oder Technisches machen will. Wir haben zu Hause Pferde, bei deren Pflege ich helfe. Im Sommer machen wir Heu für die Pferde und ich helfe regelmäßig bei unseren Nachbarn auf dem Bauernhof aus. Dort helfe ich zum Beispiel beim Einbringen der Ernte oder beim Grubbern der Felder  nach der Ernte.  Das hat mir schon immer viel Spaß gemacht.

Als ich dann mein erstes Moped bekam, war die Begeisterung groß. Seitdem habe ich viel Zeit damit verbracht, an meinem Moped herumzuschrauben und mich am Tuning erprobt.

Zum Ende der Schulzeit war deshalb mein Berufswunsch relativ schnell klar. Ich habe auch nur eine Bewerbung geschrieben, und das hat funktioniert.

Hätte ich von meinem Ausbildungsbetrieb eine Absage bekommen, hatte ich mich alternativ schon an der Reichspräsident Friedrich-Ebert-Schule für die Fachoberschule mit der Fachrichtung Maschinenbau angemeldet.

Zurück

Logos Föderung